Knüpfwerkstatt

ABSCHLÜSSE

Schlüsselring
Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Band an einem Schlüsselring anzubringen:



Die erste Möglichkeit ist einfach eine Schlaufe zu knüpfen und den Schlüsselring einfach nachträglich hindurch zu fädeln.




Die erste zweite Möglichkeit ist (Achtung, nur bei manchen Muster möglich!) 2 Knoten in der Mitte des Bandes links und rechts auszulassen (funktioniert am Besten in der Mitte von Rauten) und anschließend den Schlüsselring durch diese beiden Löcher zu fädeln und das Band in der Mitte umzuklappen.




Die erste dritte Möglichkeit ist mit Hilfe von doppelten Einhängeschlingen die Fäden direkt am Schlüsselring zu befestigen. Dies geht allerdings nur bei Muster, die entsprechend paarweise gleichfarbige Fäden aufweisen.


Klemmbleche und Halskettenverschluss
Eine sehr edle Art ein Band zu verschließen (und so auch leicht wieder vom Handgelenk zu bekommen) funktioniert mit Hilfe von Klemmblechen und handelsüblichen Karabinerkettenverschlüssen. Dazu werden die überstehenden Fäden am Bandende abgetrennt, die Enden mit Klemmblechen versiegelt (indem man sie mit einer Flachzange oder einem Hammer daran festklemmt). In die Ösen der Klemmbleche werden dann ein Spiralring und ein Karabiner eingefädelt und fertig!




Druckknopf
Auch die Druckknopfmethode ist ein wenig aufwändiger. Ich shape das Band dazu (nicht unbedingt nötig) und vernähe und verklebe die Endfäden sorgfältig. Die Druckknotelemente lassen sich von Hand einfach an die Innenseite des einen Ende und an die Außenseite des anderen Endes festnähen.




So sieht der Druckknopfverschluss geschlossen aus

Weitere Ideen: Schlaufe und Knopf, Klettverschluss, Lochnieten und Schnürband, Häkchenverschluss, Minireißverschluss, ...

Zurück zu Seite 1



© 2012 - Alle Bilder, Texte und Tutorials gehören der Knüpfwerkstatt                zurück