Knüpfwerkstatt

KNÜPFHILFE

Länge der Fäden?
Die Länge der Fäden hängt davon ab wie lang und wie breit das Band werden soll und wie das geplante Muster beschaffen ist. Es ist immer sicherer die Fäden zu lang als zu kurz zu wählen. Für Anfänger sind jedoch lange Fäden oft ein Grund zur Verzweiflung, da sie sich leichter untereinander verheddern. Für ein einfaches Übungsband empfehle ich daher nur eine Länge von 80 bis 90 cm. Wenn das Knüpfen soweit erlernt ist und man sich an breitere Muster wagt, empfehle ich pauschal 140 cm Länge. Wenn das noch immer nicht reicht hilft nur Fäden verlängern!

Verknüpft?
Du hast ein paar falsche Knoten gemacht und es zu spät gemerkt? Kein Problem, sie lassen sich leicht mit einem Zahnstocher oder einer stumpfen Nadel wieder auftrennen.

Faden gerissen oder zu kurz?
Bei gerissenen Fäden kann man gegebenenfalls das Band ein wenig aufknüpfen und den den Faden durch einen kleinen Überhandknoten auf der Rückseite des Bandes befestigen. (Das funktioniert auch bei Fäden, die im Verlauf des Knüpfens zu kurz geworden sind). Die Knoten kann man - nachdem das Band fertig ist - wieder lösen und die Enden mit Textilkleber auf der Rückseite befestigen.

Spröde Bänder?
Sind geknüpfte Bänder besonders hart und spröde, hilft es sie nass zu machen und zu Bügeln oder sie einmal in der Hosentasche einer Jeans (sie färben nicht aus) mitzuwaschen.

Vorlagen lesen?
Schon wieder verrutscht? Kein Problem - einfach die Vorlage speichern und ausdrucken und mit Hilfe eines Lineals die jeweilige Knüpfreihe unterlegen und beim Reihenwechsel verschieben.

Muster selbst kreieren?
Muster kann man auf vielfältige Weise selbst kreieren. Zunächst kann man mit unterschiedlichen Farben bereits bestehende Muster neu interpretieren und mit etwas Übung schon eigene Ideen beim Knüpfen selbst entwickeln.
Ein Alphamusterkann kann man selbst ganz einfach von Hand herstellen, indem man einfach die Kästchen von kariertem Papier ausmalt.
Für den Computer oder auch zum Ausdrucken habe ich hier jedoch auch 3 Blankovorlagen für euch, die ihr von Hand oder mit dem Computer kolorieren könnt. Beim normalen Stil hilft es sich auch den Weg der Farben im Muster zu kennzeichnen, damit man die Anordnung der Fäden zu Beginn einfacher herausfinden kann.

Hier findet ihr ein paar hilfreiche Tipps und Tricks zum Entwerfen.

Blankovorlagen
Blankovorlage mit Knoten (Standardstil)
Blankovorlage mit Kästchen (Alphabet-Stil)
Blankovorlage mit Knoten (Alphabet-Stil)

Muster-Generatoren
Sehr nützlich zum Erstellen eigener Vorlagen sind auch folgende Generatoren zum Selbsterstellen von Knüpfvorlagen, jedoch braucht das Erlernen der Bedienung etwas Zeit:

Generator:
Generatoren von friendship-bracelets.net (Registrieren notwendig!)


Wo kann ich Garn und anderes Material kaufen?
Siehe Knüpftlinks!

Welche Farben passen zusammen?
Siehe Farbkurs!

Eine andere wichtige Frage?
Du bist mit deinem Latein am Ende und findest in der Knüpfwerkstatt keine Antwort auf deine Frage? Kein Problem: Schreib einfach eine E-Mail mit deiner Frage an die Knüpfwerkstatt unter: Die-Knuepfwerkstatt(a)ist-einmalig.de (ich antworte auf jeden Fall! Es kann nur mal etwas dauern... ;)) oder stelle deine Frage im besten deutschsprachigen Knüpfforum der Welt auf www.freundschaftsbaender.at! Dort gibt es viele kreative und erfahrene Knüpfer, die dir sicher helfen können!







© 2012 - Alle Bilder, Texte und Tutorials gehören der Knüpfwerkstatt                zurück