Knüpfwerkstatt

SECHSECK



Länge der Fäden: ca. 120 cm - kommt auf die Größe des Sechsecks an...



So funktioniert es:

Das Sechseck wird eigentlich ganz ähnlich wie der Stern geknüpft. Der Anfang funktioniert identisch:




Doch es werden immer nur 6 Fäden pro neuer Runde eingefügt:



Das Sechseck lässt sich übrigens hervorragend als Ausgangspunkt für eine Schneeflocke verwenden. Nach ein paar Runden Sechseck kann man, wie auch beim Kreuz 6 Pfeilspitzenbänder ausgehend von der Mitte knüpfen. Nach ein paar Reihen Pfeilspitzen, kann man links und rechts der Pfeilspitze linke und rechte Streifenbänder knüpfen, die sich irgendwann in der Mitte treffen und wieder mit einer Pfeilspitze zusammen gefügt werden können.

Das könnte da in etwa so aussehen:





© 2012 - Alle Bilder, Texte und Tutorials gehören der Knüpfwerkstatt   zurück zu den 2D-Objekten

Knüpfwerkstatt.de.vu