Knüpfwerkstatt

SHAPEMUSTER



Länge der Fäden: ca. 120 cm



So funktioniert es:

Ein Shapemuster ist eine ganz besonders interessante Variante. Durch das nach und nach mehrfache Überknüpfen von Fäden lassen sich Bänder taillieren und konturieren oder es lassen sich freie Zwischenräume in der Bandmitte erzeugen.

Hier findet ihr 2 verschiedene Shapemöglichkeiten: Eine, die nur die äußeren Konturen verformt und eine, die sowohl außen als auch innen mit dieser Technik arbeitet. Die Zahlen auf den Knoten zeigen an, wie viele Fäden durch welchen Knoten gerade überknüpft werden müssen. Der Knoten mit Zahlen sind übrigens alle Rechts- oder Linksknoten und werden von außen nach innen geknüpft.Knoten ohne Zahl überknüpfen wie gewöhnlich nur einen Faden. Für den Anfang ist es hier vielleicht einfacher Reihe für Reihe zu knüpfen.


Tipp
Beide Muster lassen sich auch im selben Band kombinieren und rhythmisch wiederholen.



























© 2012 - Alle Bilder, Texte und Tutorials gehören der Knüpfwerkstatt   zurück zum Standardstil

Knüpfwerkstatt.de.vu