KNOTEN, KNÜPFEN, KNÜPFWERKSTATT...

Knotenkunst ist uralt und es gibt sie auf der ganzen Welt - seien es keltische Knotenmuster in der insularen Buchmalerei des Mittelalters, die seit Jahrhunderten überlieferten Seemannsknoten, die Makrameekunst mit ihren orientalischen Ursprüngen, chinesische Glücksknoten oder das Freundschaftsarmband. Aber auch im Alltag sind Knoten nicht wegzudenken. Wenn man einmal darauf achtet, sind sie überall!

Bei mir hat vor vielen Jahren - ich war gerade mal 7 Jahre alt - alles mit einem Buch über Freundschaftsarmbänder begonnen, das ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Seitdem (wenn auch mit einigen langen und noch längeren Pausen) lässt mich das Thema Knüpfen nicht mehr los und damit bin ich nicht alleine... Knüpfen schafft meditativen Ausgleich durch kreative Handarbeit in einer Welt, in der heute alles schnell, automatisch, maschinell und am Besten sofort geschehen muss. Knüpfen erfordert Zeit, Geduld, Ausdauer, Geschicklichkeit, Übung, Kreativität, ein Gefühl für Farben und Formen und vor allem Ruhe. Grund genug diese Eigenschaften im Hier und Jetzt zu bewahren...

Das Knüpfen von Bändern aus buntem Garn als besonderes Geschenk für Freunde entstammt vermutlich einer Tradition aus Südamerika. Wenn das geschenkte Band mit 3 Knoten am Handgelenk durch den Freund oder die Freundin befestigt wird, darf sich der Beschenkte etwas wünschen. Das Band wird so lange getragen, bis es von alleine vom Handgelenk fällt – in diesem Moment soll der Legende nach der Wunsch in Erfüllung gehen...

Doch Armbänder in zahllosen unterschiedlichen Techniken und mit mannigfaltigsten Mustern sind bei Weitem nicht die einzigen Gegenstände, die sich aus Knoten fertigen lassen. Lesezeichen, Schlüsselanhänger, Ketten, Ohrringe, Haarspangen, Beutel, Handtaschen, Federmäppchen, Blüten, Sterne, Christbaumkugeln und vieles mehr sind nur der Anfang einer gigantischen Palette von Möglichkeiten!

Aus diesem Grund möchte die Knüpfwerkstatt einen Überblick von den ersten Knoten, über die verschiedensten Techniken und Ideen, bis hin zum Selbstentwerfen eigener Mustern geben. Neben ausführlichen Tutorials, praktischen Tipps, Material- und Knotenkunde, bietet sie zudem einen umfassenden Überblick über die ganze Knüpfszene und möchte zu neuen künstlerische Herausforderungen inspirieren.

Viel Spaß beim Stöbern, Lernen, Entdecken und Entwerfen!

Eure Sylvie



E-mail: die-knuepfwerkstatt@ist-einmalig.de



© 2012 - Alle Bilder, Texte und Tutorials gehören der Knüpfwerkstatt                zurück